Beratung digitale Bildung (mBdB/iBdB)

Mehr als nur Datenschutz und Spielerei – Virtuelle Hintergründe im Videostreams didaktisch nutzen mit dem Open Broadcast Studio (OBS)

Videokonferenzsysteme wie Cisco Webex, Zoom oder Microsoft TEAMS bieten eine willkommene Möglichkeit, in Video-Sessions mir ‘virtuellen Hintergründen’ für optische Abwechslung zu sorgen sowie dem Selbstdatenschutz bzw. dem Schutz der Privatsphäre Rechnung zu tragen, indem man Einblicke der anderen Konferenzteilnehmer in die eigenen Privaträume verhindert.
In Konferenzsystemen wie BigBlueButton oder Jitsi stehen diese ‘Virtual Greenscreens’ noch nicht beziehungsweise nur im BETA-Modus zur Verfügung.

Weiterlesen

Interaktive Inhalte offline erarbeiten und ohne Lernplattform bereitstellen – wie geht das denn?

Die interaktiven Werkzeuge der kostenlosen OpenSource-Anwendung h5p erfreuen sich großer Beliebtheit. Sie ermöglichen es uns, unsere Lernenden im Unterricht zu aktivieren, Lernziele zu überprüfen und automatisiertes Feedback an die Schüler*innen zurückzusenden.

Weiterlesen

Im Office-Paket zusammenarbeiten (Cryptpad)

Eine wiederkehrende Anforderung im Distanz- und Wechselunterricht besteht im kollaborativen Teilen von Ideen und Lösungsansätzen in der Form textlicher, visualisierter oder tabellarischer Dokumente.
Neben den „großen“ Anbietern von Office-Software, die entsprechende Anwendungen für derartige Anforderungen bereitstellen, gibt es inzwischen auch Softwareangebote, die – bei entsprechend sorgfältigem Betrieb bzw. bewusster Nutzung – hohen Datenschutzanforderungen entsprechen.

Weiterlesen

Online zusammenarbeiten, visualisieren und kooperieren – mit datenschutzoptimierten Werkzeugen

Der Distanz- bzw. Wechselunterricht stellt uns vor logistische Herausforderungen. Es gilt, verschiedene Klassengruppen zu koordinieren, sie am gemeinsamen Lernziel auszurichten, Unterrichtsprozesse und -ergebnisse zu visualisieren. Andererseits bietet ein solches Unterrichtsarrangement aber auch viele Chancen und

Weiterlesen