Beratung digitale Bildung (mBdB/iBdB)

„Wir lassen uns kein X für ein U vormachen“

FakeNews, Desinformation und Verschwörungsfantasien erkennen und ihnen präventiv pädagogisch begegnen In dieser Fortbildung stellen wir Ihnen eine Unterrichts- bzw. Workshop-Einheit vor, mit der bzw. mit ihren frei wählbaren Inhaltsbestandteilen Sie das Phänomen der Falschnachrichten, der

Weiterlesen

“Marktplatz der Möglichkeiten” -Softwareüberblick für die Arbeit mit Erklärvideos in der Schule

In dieser Fortbildung erhalten Sie einen Überblick über verschiedene Softwareprodukte (in subjektiver Auswahl), die sie für das Drehen und Nachbearbeiten von Videos im Unterricht oder in der Unterrichtsvorbereitung verwenden können.  Dabei unterscheiden wir zwischen Tools

Weiterlesen

VISAVID – Das zentrale bayerische Angebot eines Videokonferenzsystems für den schulischen Einsatz

Am 29.4.2021 hat Staatsminister Prof. Dr. Piazolo den Startschuss für den Betrieb der Videokonferenzplattform Visavid an bayerischen Schulen gegeben. Im Rahmen des Rollouts der Initiative ‚BayernCloudSchule‘ stellt der Baustein ‚Videokonferenzsystem‘ im Verbund mit ASV, den

Weiterlesen
OBS-Imagefoteo

Eigene Unterrichts- und Erklärvideos mit dem OBS-Studio produzieren

Sicherlich gibt es viele Erklärvideos für unseren Unterricht in den Bildungskanälen, aber ein gutes Unterrichtsvideo lebt auch von der Stimme und wenn gewünscht – von der visuellen Anmutung der Lehrperson bzw. von der individuellen Komposition

Weiterlesen

Mehr als nur Datenschutz und Spielerei – Virtuelle Hintergründe im Videostreams didaktisch nutzen mit dem Open Broadcast Studio (OBS)

Videokonferenzsysteme wie Cisco Webex, Zoom oder Microsoft TEAMS bieten eine willkommene Möglichkeit, in Video-Sessions mir ‘virtuellen Hintergründen’ für optische Abwechslung zu sorgen sowie dem Selbstdatenschutz bzw. dem Schutz der Privatsphäre Rechnung zu tragen, indem man Einblicke der anderen Konferenzteilnehmer in die eigenen Privaträume verhindert.
In Konferenzsystemen wie BigBlueButton oder Jitsi stehen diese ‘Virtual Greenscreens’ noch nicht beziehungsweise nur im BETA-Modus zur Verfügung.

Weiterlesen

Theoretische Grundlagen zur Planung von Unterricht mit digitalen Medien – Die ICAP-Hypothese

Lernaktivitäten werden unterschieden in passiv, aktiv, konstruktiv und interaktiv unterschieden. Dabei ist nach der ICAP-Hypothese (Chi 2009) die passive die am wenigsten effektiv für den Lernprozess und die interaktive am effektivsten.
Ziel eines gut geplanten und gestalteten Unterrichts ist daher, möglichst viele aktive, konstruktive und interaktive Lernprozesse anzuregen. Denn je intensiver sich die Schüler mit einem Lerninhalt auseinandersetzen, desto tiefer wird dieser verarbeitet. Der aktuelle Forschungsstand belegt, dass vor allem konstruktive Lernaktivitäten und das gemeinsame Erarbeiten mit anderen Lernenden für den Wissenserwerb der Lernenden entscheidend sind.

Weiterlesen